Vorderlandhus

Auf unser Herz hören

5. Dezember 2015

In der Adventszeit sollte man sich manchmal ein bisschen Zeit nehmen, sich vom Alltagsstress zu lösen, sich etwas zu besinnen und über das bald vergangene Jahr nachzudenken. Dann kann man Dinge bewusster wahrnehmen, welche einem im täglichen Ablauf nicht auffallen. Wenn man einen Spaziergang durch die herbstliche, teilweise winterliche Landschaft unternimmt, kann man die Zeichnungen, welche der Rauhreif auf den Wiesen hinterlässt, wahrnehmen, das Grün der Nadelbäume vom Grau der Laubbäume unterscheiden, die raren Sonnenstrahlen genießen, und, und, und...

Nehmen wir uns im Advent auch bewusst mehr Zeit für unsere Lieben, die Familie, die Freunde, schenken wir ihnen ein paar Augenblicke der Aufmerksamkeit - und wir werden sehen, dass dies auch uns selbst gut tut.

zurück