Vorderlandhus

„Kindi-Tour“

16. Juli 2019

In den Kalenderwochen 24 und 25 fand die Villa Kamilla „Kindi-Tour“ statt. In diesen zwei Wochen besuchten wir gemeinsam mit den Kindern der Schmetterlingsgruppe, also unseren „baldigen Kindergärtlern“, ihre zukünftigen Kindergärten. Dadurch, dass Kinder aus 8 verschiedenen Vorderland Gemeinden in der Villa Kamilla betreut werden, wurde aus der Kindi-Tour sogleich auch eine Vorderland-Entdeckungstour.

Am Dienstag ging es zu Fuß zum Röthner Kindergarten, wo wir zum gemeinsamen Frühstück eingeladen waren. Schon am Mittwochmorgen ging es dann in aller Frühe mit dem Bus nach Viktorsberg. Da es leider ein sehr regnerischer Tag war, verbrachten wir unsere Zeit dort in dem großzügigen Turnsaal des Kindergartens. Wir wurden von allen herzlich aufgenommen und durften sogar an der Turnstunde teilnehmen. Am Donnerstag ging es dann auf nach Batschuns. Auch dort fühlten unsere Kinder sich sichtlich wohl. Wir waren eingeladen die Innenräume, sowie den tollen Spielplatz des Kindergartens zu erkunden. Zum Abschluss besuchten wir am Montag in der KW 25 den Waldkindergarten in Sulz. Nach einem strengen Marsch, von der Bushaltestelle bis zum „Waldplätzle“, wurden die Kinder mit viel erkundungsreicher Natur belohnt. Nach einer feinen Jause ging es dann frisch gestärkt auf Entdeckungstour. Die Kinder gingen sofort ans Werk und erkundeten die neue Umgebung.

Die meisten Kinder waren sehr stolz, ihren zukünftigen Kindergarten ihren Villa Kamilla-Freunden zu präsentieren. Allerdings gibt es auch Kinder die nicht so freudig auf die kommende Veränderung blicken und lieber noch ein Weilchen in der Villa Kamilla, bei ihren gewonnenen Freunden, in der gewohnten Umgebung, bleiben würden. Aber auch bei diesen Kindern wird sicher bald die Lust auf neue Entdeckungen in einem neuen Umfeld geweckt werden.

zurück