Vorderlandhus

Pocketfolder für Jugendliche

27. Juli 2018

Die Offene Jugendarbeit Lebensraum Vorderland hat aus dem vergangenen Jugendsozialarbeitsprojekt “Mehr Mut zum ICH“ Part II, Erwerb von Handlungskompetenzen in Bezug auf Gewalt im öffentlichen und virtuellen Raum, einen Pocketfolder für Jugendliche aus dem Bezirk Feldkirch entwickelt.

Die Leitidee dahinter lässt sich wie folgt beschreiben. Gewalt im öffentlichen und virtuellen Raum ist ein stetiges Thema bei den Jugendlichen. Gewalterfahrungen werden erschreckenderweise täglich gemacht. Wir wollen mit diesem Pocketfolder den Jugendlichen ein “Werkzeug” in die Geldtasche mitgeben. In diesem Folder sind alle Kontakte, Telefonnummern und Emailadressen im Bezirk Feldkirch aufgelistet wohin sich die Jugendlichen wenden können, wenn sie Gewalt in irgendeiner Art und Weise erfahren. Ein weiterer Gedankengang war, dass dieses Hilfsmittel unabhängig von mobilen Daten angewendet werden kann und wie schon gesagt in jeder Geldtasche Platz hat.

zurück