Vorderlandhus

Praktikum in der OJA Vorderland

17. Oktober 2015

Im Rahmen meiner Ausbildung zur Sozialarbeiterin hatte ich die Möglichkeit, als Praktikantin, die Offene Jugendarbeit Vorderland kennenzulernen und dabei mitzuarbeiten.

Die OJA Vorderland bietet für junge Menschen ein vielfältiges Angebot an Freizeitgestaltung. Im Jugendtreff Weiler diskutierte ich mit den Jugendlichen unter anderem über die schulische Ausbildung und die Berufswahl. Für den Mädchenabend organisierte ich das Filzen von kleinen Handtaschen und Ketten. Ob kreatives Werken, Spielkonsole, Tischfußball oder einfach nur Chillen – die Jugendtreffs sind ein Ort der Begegnung und des Miteinanders.

Einblick in die wichtige Mobile Jugendarbeit der OJA gewann ich im Vernetzungstreffen der KOJE, dem Dachverband der offenen Jugendarbeit. Der regelmäßige Austausch bietet die Möglichkeit Herausforderungen und Perspektiven in der Arbeit zu erörtern. Durch die Begleitung von jungen Menschen auf öffentlichen Plätzen kann ihrem Bedürfnis nach Begegnungen und Entfaltung am besten entsprochen werden.

Ein weiteres Highlight war für mich die Fortbildung mit den „Heroes“ einer Projektgruppe mit  Jugendlichen aus Berlin. Sie tritt gegen die Unterdrückung im Namen der Ehre auf. Ihre Arbeit zielt darauf, die Traditionen von Ehrenkulturen kritisch zu hinterfragen und Wege zur Gleichberechtigung zu finden. Gleichberechtigung stellt für mich ein unverzichtbares Menschenrecht dar!

Auch das Vernetzungstreffen „Übergang Schule und Beruf“ mit ExpertInnen der Fachbereiche Schule und Wirtschaft war für mich eine gelungene Veranstaltung, um wertvolle Informationen zu sammeln. Sie stand ganz im Zeichen der Brisanz der Flüchtlingskrise.

Daneben habe ich im Rahmen eines Jugendsozialprojekts „Mehr Mut zum Ich“ auch an der Erstellung einer Hosentaschenhilfe für Jugendliche mitgearbeitet. Sie enthält eine praktische Auflistung von sozialen Stellen in Vorarlberg mit ihren Beratungs- und Unterstützungsangeboten.

Ich habe die OJA Vorderland als interessante Praktikumsstelle kennengelernt!

zurück